PRESSEMITTEILUNG


„Divine Renovation – Wenn Gott sein Haus saniert“ – selten hat ein theologisches Buch in den letzten Jahren so viel Aufmerksamkeit gefunden wie dieser Titel, in dem Pfarrer James Mallon aus Halifax im Osten Kanadas den Weg seiner Pfarrei St. Benedict beschreibt und dabei theologisch fundiert wesentliche Prinzipien der Erneuerung unserer Pfarrgemeinden in der westlichen Hemisphäre aufzeigt.

Vom 7. bis 9. Okt. 2019 kommt James Mallon mit seinem Team aus Halifax nach Fulda zur ersten Divine Renovation Konferenz im deutschsprachigen Raum. Mit bestechender Klarheit weist er Pfarrgemeinden den Weg in die Zukunft: „Aus Konsumenten Jünger machen – von einer bewahrenden zu einer missionarischen Pastoral“ lautet einer der Leitsätze von Divine Renovation.

Ein Schlüsselweg der Erneuerung sind die Alphakurse, die Mallon und die Pfarrei St. Benedict (in Halifax) seit Jahren mit großer Fruchtbarkeit veranstaltet. Viele Pfarrgemeinden im angelsächsischen Raum haben in den letzten Jahren die Prinzipien von Divine Renovation mit großem Erfolg erprobt. Die Konferenz in Fulda ermöglicht nun auch deutschsprachigen Gemeinden, sich mit diesem Erneuerungsweg für Pfarrgemeinden näher vertraut zu machen.

Weitere Sprecher sind Pfr. Christoph Baumgarten, Leipzig, Dr. Johannes Hartl, Augsburg, Dekan Bernhard Hesse, Kempten, Sr. Dr. Theresia Mende OP, Augsburg, Dr. P. Karl Wallner, OCist., Wien, Pfr. Andreas Süß, Bergisch-Gladbach, Pfr. Leo Tanner, St. Gallen und andere, die in Seminaren praktische Schritte zur Umsetzung von Divine Renovation in unseren Breiten vorstellen.

Die Eröffnungsmesse zur Konferenz hält Bischof Dr. Michael Gerber im Hohen Dom zu Fulda am Montag, 7. Okt. 2019 um 9:30 Uhr.

Die Konferenz selbst findet in den Räumen des Priesterseminars Fulda sowie im großen Saal („Orangerie“) des Hotels MARITIM Fulda statt.

Die Teilnahme ist nur für angemeldete Besucher möglich. Tickets können auf www.dr-konferenz.de erworben werden. Am Mittwoch, 9. Okt. 2019 schließt sich ein „Priestertag“* an, der Priestern, Diakonen und Seminaristen ermöglicht, Divine Renovation noch intensiver kennen zu lernen und sich mit der Umsetzung dieses Evangelisationsweges näher zu beschäftigen. Parallel dazu lädt Alpha Deutschland am Mittwoch, 9. Okt. 2019 in Fulda zu einer Alpha-Schulung ein.

 

L I T E R A T U R

Divine+Renovation+3D.jpg

Divine Renovation - Wenn Gott sein Haus saniert

Wie geht es weiter mit den katholischen Kirchengemeinden im deutschsprachigen Raum. Dieses Buch ist weit mehr als eine großartige Vision, es ist ein packender Bericht, wie ein Wandel der gesamten Kultur in einer Pfarrei angestoßen werden kann, eine Besinnung auf ihre wirkliche Berufung, deren Ergebnis eine ungeahnte Ausstrahlung sein wird.

Anstatt einfach ihre Gebäude instandzuhalten und den Bedürfnissen ihrer Mitglieder gerecht zu werden, sind Pfarrgemeinden gerufen, darüber hinaus zu gehen und sich ihrem wahren Auftrag zu stellen: Jünger zu machen. Dieses Buch bietet einen Entwurf an, genau das zu tun. Es steht mit beiden Beinen auf der Lehre der Kirche und ist vollgepackt mit Ideen, die sich in der Praxis bewährt haben. Für Pfarrer und Ehrenamtliche gleichermaßen bietet es sich als Quelle der Inspiration und als wertvoller Leitfaden an. Es ist Zeit, dass wir damit beginnen, Jünger zu machen. Die Zukunft der Kirche hängt davon ab.

Mit einem Vorwort von Bischof Stefan Oster SDB.

8160.jpg

Divine Renovation - Handbuch für die Umwandlung Ihrer Pfarrei

Dieses Begleitbuch liefert die Werkzeuge, die Pfarreien auf dem Erneuerungsweg für den Erfolg benötigen. Schritt für Schritt werden Sie angeleitet, wie Sie Ihre Pfarrei umwandeln können. Es ist vollgepackt mit Informationen, Ideen und Beispielen – und sie sind umsetzbar. Mithilfe der vielen enthaltenen Schaubildern und Tabellen können Sie zunächst Ihre eigenen Ziele und Ihre Vision ausarbeiten und zu Papier bringen. Danach führt Sie James Mallon voller Energie, Ermutigung, mit viel Humor und tief verwurzelt im Glauben durch die notwendigen Schritte, die Sie als Verantwortliche in den Pfarreien gehen müssen, um Menschen zu Jesus und in seine Kirche zu führen.