Alpha-Kurs in Bremen

Alpha-Kurs in Bremen

Es ist der erste Alpha-Dienstagabend um 19.00 Uhr. Draußen ist es bereits dunkel und es ist ein nass-kalter Bremer Winterabend. Drinnen leuchten kleine Lampen und schaffen eine wohlige Atmosphäre. Nach und nach kommen die ca. 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Alpha-Kurses die Räume der Freien Christengemeinde Bremen. Für diese Gemeinde ist es bereits der 12. Alpha-Kurs in den letzten 8 Jahren. Doch jedes Mal ist es anders, neu und aufregend.

Die Mitarbeiter begrüßen jeden Teilnehmer persönlich und dann setzt man sich zum gemeinsamen Essen an die vorbereiteten Tische. Kurz darauf ist der Raum erfüllt von Gesprächen und dem Kennenlernen. Zu essen gibt es kleine Snacks und jeder freut sich über diese willkommene Stärkung nach dem Arbeitstag.

Gegen 19.30 Uhr wird der Raum gewechselt und der eigentliche Alpha-Kurs startet. Voller Spannung sitzen die Teilnehmer auf ihren Stühlen und erfahren nun, was sie in den kommenden Wochen erwartet. Auch die Regeln sind klar: Alle Fragen sind erlaubt und willkommen. Es gibt keine dummen Fragen und jeder darf sich so einbringen wie er möchte. Und dann geht es los …

Inhaltlich geht es um Jesus Christus: sein Kommen, sein Leben und seinen Tod. Die Teilnehmer stellen die ersten Fragen und eine Diskussion entsteht. So hat es sich das Alpha-Team in Bremen auch gewünscht. Jeder darf und kann sich beteiligen.

Wie lässt sich Alpha in der Freien Christengemeinde Bremen zusammenfassen? Tolles Essen. Super Input. Genialer Austausch in den Kleingruppen.

PS Weitere Bilder vom Alpha-Kurs in Bremen findest du auf www.facebook.com/alphadeutschland

Alpha Kurs Bremen

Want to find an Alpha near you

Try Alpha

Find out more about Alpha

Learn more